Ruppertshofen

Ehrenamtliche Hilfe

  • Rathaus: 07176/1311

Mit rund 1850 Einwohnern zählt Ruppertshofen zu den kleineren Gemeinden im Ostalbkreis. Und erfahrungsgemäß hat es in solchen Gemeinden schon immer eine Nachbarschaftshilfe gegeben. Auch ohne Corona-Krise. „Also war es auch nicht notwendig, einen separaten ehrenamtlichen Einkaufsdienst anzubieten“, sagt Bürgermeister Peter Kühnl, der auf seinem Rathaus trotzdem eine Liste von freiwilligen Helfern hat. Diese kommen zum Teil aus dem Sportverein, aber auch andere Bürger haben sich gemeldet, wenn Not am Mann ist, zu helfen.

Im örtlichen Mitteilungsblatt hatte man diese Nachbarschaftshilfe angeboten, doch bislang kam keine Rückmeldung. Wer dennoch Hilfe benötigt, kann sich unter 07176-1311 auf dem Rathaus melden. „Unsere Mitbürger/innen sind sowieso untereinander organisiert, da hilft jeder jedem“, sagt Kühnl, der in seinem Rathaus „ganz normal“ weiterarbeitet. Alle haben ihr eigenes Zimmer und von Langeweile kann keine Rede sein. Nur der Besuch hat sich reduziert.

Lieferdienste und Abholservice

Pic Shop
Telefon: (07171) 65626 Mobil: 0176-31291471
Tele Electric
Telefon: (07171) 605440 Mobil: 0171 3493385 Webseite: http://tele-electric.net
WEIN-MUSKETIER Schwäbisch Gmünd
Telefon: (07171) 38479 Webseite: WEIN-MUSKETIER Schwäbisch Gmünd

Die Ostalb rückt zusammen

Viele Unternehmen, bei denen man bislang gegessen oder eine Dienstleistung in Anspruch genommen hat, trifft es derzeit besonders hart. Denn ohne Kunden sieht es für ihre Zukunft schwarz aus. Die Initiative „Die Ostalb rückt zusammen“ hilft, damit Unternehmen eine Chance haben, auch nach der Corona-Pandemie noch zu existieren. Über die Plattform kann man einen Gutschein bei den teilnehmenden Unternehmen kaufen und später einlösen. Viele Unternehmen brauchen jetzt nämlich eines: LIQUIDITÄT. Und dabei kann jeder helfen.

Infos zu Ruppertshofen

Nachrichten aus Ruppertshofen